40 Jahre Freundschaft Naunheim/Wetzlar und Naunheim/Maifeld

40 Jahre Freundschaft Naunheim/Wetzlar und Naunheim/Maifeld

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
in diesem Jahr feiern die Ortsgemeinden Naunheim/Wetzlar und Naunheim/Maifeld ihre 40jährige Freundschaft.
Die Freundschaft zwischen Naunheim und Naunheim begann eigentlich 1978: Damals hat der Gesangsverein „Lahngruß Naunheim“ auf dem Rückweg einer Mehrtagesfahrt einen Abstecher in unser Dorf gemacht. Dabei ist man auf den damaligen Bürgermeister Karl Adams getroffen.
Dieser habe dann 1982 den Kontakt über den Wetzlarer Magistrat gesucht. Ein paar Monate später sind dann Vorstandsmitglieder der Burschenschaft „Einigkeit Naunheim“ aufgebrochen, um Bürgermeister und Gemeinderat auf dem Maifeld kennenzulernen.
Seither wird die Freundschaft auf „Privatinitiativen-Ebene“ gepflegt – und das mit Erfolg. Immer wieder finden gegenseitige Besuche statt.
Ortsvorsteherin Andrea Volk lädt daher alle Einwohner/innen aus unserem Dorf am Sonntag, 17. Juli 2022 recht herzlich zum „Inselfest“ ein. Das Inselfest beginnt um 11 Uhr mit einer kurzen Begrüßung und einem Gottesdienst. Danach, so ab ca. 12 Uhr gibt es ein Essensangebot, später auch Livemusik und Spielangebote für Kinder. (u. a. mit Ponyreiten).
Geplant ist mit einem Bus ab 9.00 Uhr vom Kirchplatz in Naunheim aus zu starten, damit wir pünktlich zum Gottesdienst dort ankommen.
Die Rückfahrt ist gegen 16.30 Uhr geplant. Die Busfahrt ist kostenlos.
Anmeldungen bitte telefonisch unter 02654/987072 oder per Email info@gemeinde-naunheim.de.
Es wäre schön, wenn viele Naunheimer/innen mit zu unseren Freunden zum „Inselfest“ fahren würden.
Wir hoffen auf schönes Wetter und ein paar gemütliche Stunden in Naunheim.

Thomas Probstfeld
Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.